Turnverein Amöneburg 1887 e.V.

Informieren Sie sich über unser Sportangebot und halten Sie sich über Neues auf dem Laufenden.

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die Sportabzeichensaison 2023 ist gestartet

Bereits seit 1986 gibt es sie, die gemeinsame Sportabzeichen-Aktion des Turnvereins Amöneburg mit der Betriebssportgemeinschaft Kalle-Albert Biebrich. Bei noch kühlen Temperaturen fiel der Startschuss durch unseren Schirmherrn und Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende auf dem Biebricher Sportplatz, der seit kurzem den Namen des Fußball-Weltmeisters Jürgen Grabowski trägt.


„Sport vereint Jung und Alt, aber auch alle Menschen, ob mit oder ohne Beeinträchtigung, zu gemeinsamen Aktionen“, betont Mende in seiner Begrüßungsansprache. Er verweist hierbei auch stolz darauf, dass Wiesbaden kurzentschlossen im Sommer eine Sportlergruppe aus Indonesien aufnehmen wird, die zur Vorbereitung auf die in Berlin stattfindenden Special Olympics in unserer Stadt verweilen werden. Darüber hinaus wird am 3. Juni vor dem Rathaus ein Tag der Sportvereine mit Ausrichtung auf das Thema Inklusion veranstaltet, der von der Stadt gemeinsam mit dem Sportkreis Wiesbaden vorbereitet wird und an dem sich diverse Vereine und Organisationen beteiligen werden.

Andrea Hirth und Günther Geyersbach konnten in ihren Begrüßungen den Biebricher Ortsvorsteher Horst Klee, die Stadtverordneten Michael David und Rainer Pfeifer, den Leiter des Wiesbadener Sportamtes Karsten Schütze sowie Helmut Fritz, Volker Retzel und Jürgen Mauer, allesamt Vorstände des Sportkreises Wiesbaden, willkommen heißen. Mit dem „Wiesbadener Kurier“ und dem „Biebricher“ war auch die regionale Presse toll vertreten.

Allerdings ist die schönste Veranstaltung nichts ohne die zahlreichen Sportbegeisterten, die ihre Trainingsanzüge angezogen hatten und mit den mehr als zwanzig ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern der Aufwärmgymnastik erwartungsfroh entgegen sahen. Schnell wurden die Stationen aufgesucht, um sich an den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit zu versuchen. Manche Anforderungen konnten bereits erfüllt werden, andere erfordern halt noch ein wenig Training. Trainiert werden kann nun, mit Ausnahme der Sommerferien, jeden Dienstag von 17:00 Uhr an auf dem Sportplatz; zusätzlich gibt die Website sportabzeichen.tv-amoeneburg.de Auskunft über weitere Abnahmetermine beim Walken, Turnen, Schwimmen und Radfahren.

Jeder ist bei der Sportabzeichen-Aktion willkommen, eine Vereinszugehörigkeit nicht erforderlich. Und dank der großzügigen Unterstützung durch die Stadt und den Sportkreis können auch die Auszeichnungen in diesem Jahr wieder kostenfrei abgegeben werden. Da sollte das Ziel von 150 erfolgreichen Sportabzeichen doch machbar sein, oder?

Fotoserien

2023 Die Sportabzeichensaison ist gestartet (DO, 14. September 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 18. April 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen