Turnverein Amöneburg 1887 e.V.

Informieren Sie sich über unser Sportangebot und halten Sie sich über Neues auf dem Laufenden.

 
Prüfergruppe | zur StartseiteSie-und Er-Sportstunde | zur StartseiteSportfest Geisenheim | zur StartseiteVolleyball-Turnier | zur StartseiteVolleyball Jugend | zur StartseiteTischtennis | zur StartseiteGruppenbild aller Geehrten | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteAlle TeilnehmerInnen am Volleyball-Turnier | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteYoga und Pilates | zur StartseiteHelfer Kindermaskenball | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Landesturnfest in Ravensburg startet in vier Tage voller gemeinsamer Bewegung

Mit viel Begeisterung und Freude ist heute das Landesturnfest in Ravensburg eröffnet worden. Tausende von Teilnehmenden und Besuchenden waren am Donnerstagabend auf dem Marienplatz versammelt, um den Start der größten Breitensportveranstaltung Baden-Württembergs zu feiern.

Die Zeremonie zum vom Schwäbischen und Badischen Turnerbund organisierten Turnfest begann mit spektakulären Showvorführungen von Gruppen, die mit ihren akrobatischen Darbietungen das Publikum verzauberten und die sportliche Atmosphäre einläuteten.

Markus Frank, Präsident des Schwäbischen Turnerbunds, verwies in seiner Eröffnungsrede auf die Bedeutung der Veranstaltung, die nach acht Jahren Pause erstmals wieder auf schwäbischem Boden stattfindet: „Besonders das gemeinsame Bewegen und Feiern steht die kommenden vier Tage in Ravensburg im Vordergrund. Dabei wünsche ich allen viel Spaß.“

Nicole Razavi, Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg, freut sich auf einen „grandiosen Auftakt, großartige Wettkämpfe und junge Menschen. Aber vor allen Dingen, dass wir das erleben, was bei euch in den Vereinen täglich geleistet. Dafür möchte ich Danke sagen an alle, die dafür sorgen, dass für unsere Kleinen, die Größeren und die Älteren ein ganz, ganz tolles Angebot gemacht wird.“

Ravensburgs Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp dankte allen voran den rund 2 300 Helfenden mit mehr als 12 500 Arbeitsstunden, die sie von Donnerstag bis Sonntag aufbringen werden. Außerdem erinnerte er an die besonderen Umstände der Veranstaltung: „Noch nie zuvor haben gleich fünf Ausrichterkommunen ein Landesturnfest zusammen veranstaltet.“

Nach dem ersten Turnfesttag am Donnerstag können sich die Teilnehmenden und Gäste auf drei weitere ereignisreiche Tage, gefüllt mit spannenden Wettkämpfen, Mitmachangeboten und jeder Menge Spaß freuen. Das Landesturnfest verspricht somit ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten zu werden.

In den kommenden Tagen werden Athleten aus dem gesamten Verbandsgebiet und auch aus anderen Bundesländern die Leidenschaft für Bewegung und Freude am Turnsport teilen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen