Nach zweijähriger erzwungener Corona-Pause fand am letzten Septemberwochenende wieder das Treffen der Älteren des Turngaues Süd-Nassau in Winkel statt. Hannelore Schwerdtner, Fachwartin für Ältere im Turngau Süd-Nassau, hatte zusammen mit dem Vorstand der TG Winkel die Veranstaltung ausgeschrieben, leider aber mit dem Termin nicht gerade Glück gehabt, denn örtliche Veranstaltungen hielten viele Turnerinnen und Turner von einer Teilnahme in Winkel ab.

Der TV Amöneburg war aber wieder gut vertreten und stärkster Verein. Wen wundert es, dass fast alle „Ersten Plätze“ nach Amöneburg gingen? Halten wir es, wie Hanne Schwerdtner und verzichten auf die Altersklassenangabe.

Sieger in ihrer Altersklasse wurden Regina Reindl, Ingrid Schäfer, Gerhard Kraski, Roberto Murra, Günther Geyersbach, Rene Reindl und Klaus Merkel. Herzlichen Glückwunsch an alle.

Persönliche Anmerkung: Hannelore Schwerdtner hat mehrfach darauf hingewiesen, dass dieses Treffen zum Ende der Saison nicht nur dem Wettkampf gewidmet ist, sondern auch als Treffen der Seniorenturnerinnen und -turner dienen soll. Zurückdenken, an Turnfeste in Winkel mit Volleyballturnieren für Senioren, an Wanderungen für „Schlachtenbummler“,  an Gespräche, bei denen Turnerinnen und Turner an die denken, die nicht mehr dabei sein können. Vielleicht gelingt es am ersten Oktoberwochenende 2023.

HJO